Ponys in Aktion

Wir möchten ihnen hier gerne zeigen wie unsere Freizeit mit den Ponys aussieht.

Das kann auf einer Ausfahrt einem Fahrertreffen oder auch einem kleinen Turnier sein,man kann auch mit Shetlandponys aktiv sein ,schauen sie selbst

***

Schneewinter 2010

Was gibt es schöneres als mit dem Schlitten durch die verschneite Landschaft zu ziehen,zumindest ist es eine Spaßige Winterbeschäftigung für unsere Ponys und uns.


anspannen


in Gesellschaft macht es doppelt spaß


Benito im Einspänner


Lex und Keshly im Zweispänner


so viel Schnee hatten wir lange nicht mehr



 



selbst die Hauptstrasse ist nicht ganz geräumt


 

***


Norla 2008

Die Norla 2008 hat uns die Möglichkeit geboten unsere Ponys in ihrer Vielseitigkeit zu präsentieren.

Diese Möglichkeit wurde natürlich in allen Bereichen genutzt,sei es Zucht,Wettbewerbe ob geritten oder geführt. Es gab Schaubilder von Zirkuslektionen bis zum Fahren.

In verschiedenen Anspannungen vom ein bis zum Sechspänner wurden die Ponys Stilvoll vor dem Wagen gezeigt,ein paar Impressionen finden sie hier.

 

 

Der Vierspänner von Herr Finder aus Hamburg


unsere Mäuse in  Einhornanspannung


 

Der Sechsspänner der Familie Lamp



 Benito an der Spitze,er macht seine Sache sehr gut


***

 

Wir hatten es schon lange vor aber nun wurde es endlich war, wir haben einmal eine Tandemanspannung versucht


Der Versuch war gar nicht schlecht


Das war bestimmt nicht das letzte Mal und ist ganz bestimmt ausbaufähig.

***

 

Die Ponys geben uns immer wieder das Gefühl, das sie ,was ihnen am Stockmaß gegenüber einem Pferd fehlt an innerer Stärke wieder gut machen.


Sie machen einfach alles mit und das mit einer Ruhe ,und für ihre Größe einer Kraft ,die man nicht beschreiben kann,das muß man erleben.

 

Man darf diese Tiere nicht unterschätzen,sie sind deutlich mehr als nur Rasenmäher und was hier vielleicht wie ein Kinderspiel rüberkommt,ist alles andere sondern Jahrelange Arbeit und konsequente Erziehung.


Beim Geschirrauflegen,beim Vierspänner hat jeder seine Aufgabe und weiß was zu tun ist in einem guten Team.

 

Wenn dann alles an seinem Platz ist wird es trotz Regen eine schöne Ausfahrt.


Nach der man gut gelaunt wieder am Ausgangsort zurück ist ,um dann noch gemütlich beisammen zu sitzen .


Hier eine Einhornanspannung bei einer Veranstaltung, zu der man uns mit mehreren Gespannen geladen hatte.

Zusammen mit anderen Fahrern macht so etwas doppelt Spaß.


Beim Einhorn gehen zwei Ponys hinten an der Deichsel und eins in der Mitte davor,das braucht schon ein bischen Übung.

 

 

Ein ganz besonderes Erlebnis für uns war der Weltrekord  in Wismar 2006,es kamen 235 Kutschen zusammen .Etwas was man nicht alle Tage erlebt.



Das einzige Einhorn ,und eine ganze Menge Menschen die jubelnd an der Straße standen,da kribbelt es schon ein bischen in der Magengegend.

***

Inzwischen ist unsere Nichte auch schon vom Fahrvirus infiziert und hat 2006 ihr Fahrabzeichen gemacht.Damit war klar ,das sie sich auch schon mal auf einem Turnier blicken läßt und wir geben da gerne die Leinen aus der Hand.


 


 

Sie macht keine schlechte Figur und der dritte Platz war dann auch ihrer.

***

Aber es geht auch manchmal einfach Zuhause lustig zu,wenn wir dann mal Schnee haben,dann sind die Mädchen für jeden Spaß zu haben und die Ponys natürlich auch


 

Es wird sich warm angezogen und dann raus an die Luft


 

Bilder wie auf Weihnachtskarten,fehlt nur noch ein Tannenbaum hintendran

***

Bei einer schon traditionellen Pfingstausfahrt,lassen wir uns auch trotz Regen nicht abschrecken(auch wenn man lieber mit einer Tasse Tee vorm Ofen hocken würde)aber wenn man sich angemeldet hat dann wird auch gestartet.

 

selbst wenn man verpackt ist wie ein Hamster und unterwegs wird es meistens wieder besser

 

Aber auf jeden Fall haben wir bei solchen Ausflügen immer Gute Laune im Gepäck


 

Durch ein Getreidefeld zu fahren gehört auch nicht gerade zu den Dingen die man jeden Tag macht,die Ponys fühlen sich wie im Schlaraffenland.

 

Da braucht man nur zupacken und schon ist die Wegzehrung im Maul verschwunden.

***

 Auch für Ponys gibt es eine Art Agility.


Hier werden die Ponys geritten oder geführt und auch die kleinsten Reiter können hier geführt werden.Sie müssen aber die Aufgaben selbst erledigen,das heist immer wieder auf und absteigen.


 

Für die das Pony zum reiten zu klein geworden oder viel mehr der Reiter zu groß geworden ist ,heist es dann mithalten und selber laufen


Hierbei werden Vertrauen und Selbstbewustsein trainiert und das nicht nur bei den Ponys

 


 

Natürlich wird in verschiedenen Altersgruppen gestartet


 

Wodurch das ganze dann richtig Spaß für die ganze Familie bedeutet.

***

 

 

Am dritten Oktober findet schon traditionell immer eine Ausfahrt von unserer Regionalgruppe der IGS Schleswig -Holstein ,Hamburg statt.Zu diesem Treffen suchen wir uns immer eine andere Gegend aus,mal bei einem Mitglied mal an einem Zentralen Ort wo eine schöne Gegend zum Fahren ist.

In diesem Jahr waren wir in der Seegeberger Gegend auf der Reitanlage-Wardel,wo wir herzlichst Aufgenommen und Bewirtet wurden.Hier ein Paar Bilder damit man einen Eindruck bekommt wie schön es war.

Die Reitanlage -Wardel in Blunk

von Familie Hoch, Start und Ziel der Ausfahrt.


Das Wetter meinte es besonders gut mit uns,lauter strahlende Gesichter. 


 

 

Wir hatten eine Seite in Weiß...


 

und eine andere in Schwarz...


 

und so mancher konnte sich nicht entscheiden auf welche Seite er sich denn stellen wollte.


zum anspannen wurde jede Hand gebraucht


 


 

 


 

Bei der Ankunft erwartete uns eine liebevoll geschmückte Halle,damit wir gemütlich den schönen Tag ausklingen lassen können 




Und da die Sonne uns so verwöhnte, haben  auch Draussen noch einige ein schönes Plätzchen gesucht und gefunden.



Nochmals ein ganz großes Dankeschön an das Team von der Reitanlage-Wardel,die uns so herzlich Empfangen und bei sich Bewirtet haben.Ohne sie würde es diese Bilder die einen Eindruck von dem schönen Tag vermitteln nicht geben.

***

Wir haben ein paar Freunde eingeladen, mit uns einen schönen Tag zusammen mit ihren Ponys zu verbringen.


 

Es wurde Spaßtag genannt und wir haben Trabrennen,Springen und einen Trailparcours gehabt.


Ein starkes Team und die jüngste Teilnehmerin


Carat war natürlich auch dabei



Es waren auch ein paar fliegende Ponys eingeladen


Da soll mal einer sagen Shettys können nicht springen


Auch dieses Team war nicht zu schlagen,gelassen meisterten sie jede Aufgabe

 


Am Ende mußte jeder noch mit der Fahne bekanntschaft machen,hier ein Sohn von Carat,Candis mit 3 Jahren

 

Petrus hatte für uns das schönste wetter bereit und wir hatten an diesen Tag jede menge Spaß , ein richtiger Spaßtag eben.

***

Wir werden versuchen diese Seite immer zu aktualisieren, damit sie hier wieder etwas Neues zu entdecken haben

 

 

Aktuelles oder Neues
 
19.10.2017
Wir fahren keine Ponys mehr ein !!! Aus Zeitgründen haben wir diesen Service eingestellt.

Als wichtige Information für Besucher unserer Seite:
Wir haben keine Ponys zum Verkauf !!!
Unsere kleine Herde ist
komplett und soll auch in
dieser Konstellation bleiben.
Alle haben ihren Platz bei uns
zu Hause und in unserem
Herzen.



20.05.2015
"Kerrin ut Angeln"
ein Stutfohlen
ist um 6:30 Uhr geschlüpft
und gehört nun zu unserer
kleinen Herde!
Erste Bilder sind bei:
Fohlen von Carat

Hier wird immer angekündigt wenn
es etwas Neues zu entdecken gibt.
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
UT-Angeln
 
Mit " UT-Angeln" ist eine kleine,
ganz kleine Shetlandpony Zucht gemeint,die in Schleswig-Holstein zuhause ist und zwar in "Angeln".
Dies ist ein besonders schöner
Landstrich
der bekannt für seinen fruchtbaren Boden ist.
Pünklich zur Geburt unseres ersten
eigenen Fohlens haben wir die Bestätigung erhalten den Gestütsnamen
"Ut-Angeln" unser eigen nennen zu dürfen,so das unser Fohlen
"Keera ut-Angeln"
ihn mit Stolz als erste tragen darf.
Und unser
"Chrischan ut- Angeln"
nun natürlich auch.
Als dritter im Bunde nun auch
"Corvin ut-Angeln".
 
Heute waren schon 51411 Besucher (118729 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=